Ringen – Gebrüder Buller Erste

VIERNHEIM. Zwei erste Plätze der Gebrüder Buller waren die beste Ausbeute der Nachwuchsringer des AV 03 Speyer beim 21. Großen Preis der Stadt Viernheim. Daniel Buller wurde allerdings kampflos Sieger, da er in der Gewichtsklasse bis 80 kg der Kadetten keine Gegner hatte. Simon Buller entschied die nur mit zwei Konkurrenten besetzte Klasse -68 kg der B-Jugend.  Bei der Wertung der 55 Vereine belegte Speyer den achten Rang.

Kadetten (14 bis 17 Jahre): Gewichtsklasse -80 kg: 1. Daniel Buller (kampflos , nur ein Teilnehmer).

B-Jugend (13 – 14 Jahre): -68 kg (zwei Teilnehmer): 1. Simon Buller.

C-Jugend (11 – 12 Jahre): -33 kg (9): 8. Ilhan Simsek; -40 kg (7): 2. Philipp Gribov, 43 kg (8): 4. Roman Weber.

D-Jugend (9 – 10 Jahre): -21 kg (2). 2. Milena Schneider; -30 kg (8): 5. Viktor Schreiner; -32 kg (8): 8. Nele Heß; – 33 kg (6): 5. Leon Schumann; -34 kg (8): 7. Noah Preston Schneider.

E-Jugend (6 – 8 Jahre): -25 kg (8): 4. Georg Loran.; -28 kg (6): 6. Victoria Schneider. 

Weibliche Jugend (15- 17 Jahre): -46 kg (4): 4. Leonie Schreiner; -52 kg (9): 8. Kathi Heß.   – wk