Gewichtheben – 2. & 3. Mannschaft

Kuhn behält Nerven – Regional- und Oberliga: Klarer und knapper Speyerer Sieg

SPEYER (wk). Die organisatorische Meisterleistung, drei Gewichtheber-Mannschaftskämpfe innerhalb weniger Stunden fehlerfrei abzuwickeln schaffte der AV 03 Speyer. Die Belohnung: Erfolge der jeweiligen Spitzenreiter in der 1. Bundesliga, Regional- und Oberliga.

Dabei besiegte Regionalligist Speyer II den KSV Hostenbach geradezu locker mit 236,9:217,4 Kilo- und 3:0-Mannschaftspunkten und kann nach weiteren drei Kämpfen den Aufstieg in die 2. Bundesliga planen. Der Beifall der 200 Zuschauer galt neben dem gesamten Team dem 33-jährigen “Veteranen” Marcel Schwarz (nach respektabeln 169 Zweikampf-Kilo aus der Bundesliga verabschiedet) sowie Dominik Hohmann (14) und Patrick Schellenberger (19) für ihre zusammen sechs Bestleistungen (siehe Kampfprotokoll).

Der ersten Niederlage nahe war Oberligist Speyer III), bereits Meister der Gruppe A. Den 165,3:162,0-Sieg über AC Weisenau sicherte Dennis Kuhn im letzten der 24 Speyer Versuche mit 120 gestoßenen Kilo.   (wk)

Ergebnisse

Regionalliga: AV 03 Speyer II – KSV Hostenbach 326,9:217,4 (3:0).

SPEYER II: Dominik Hohmann (59,2 kg Körpergewicht) 63 kg Reißen, 77 kg Stoßen = 140 kg Zweikampf (alle Bestleistung) = 40,0 Kilopunkte. – Patrick Schellenberger (71,4) 83, 102 = 185 (alle Bestleistung) = 46,0. – Tim Enzlein (76,3) 70, 95 = 165 = 19,5. – René Kassel (76,7) 103, 135 = 238 = 87,0 (2. der Einzel-Gesamtwertung). – Marcel Schwarz (90,5) 120, 149 = 269 = 88,0 (1.). – Benjamin Teichert (94,3) 100, 135 = 235 = 46,4.

Hostenbach: Julian Wilhelm (55,5) 37, 45 = 82 = 3,0. – Jessica Jaeger (59,9) 41, 54 = 95 = 45,0. – Moritz Philippi (61,3) 57, 78 = 135, 27,0. – Fabian Schmitt (71,0) 74, 95 = 169 = 33,0. – Hendrik Schmitt (80,7) 96, 120 = 216 = 54,6. –  Felix Rupp (82,1) 98, 121 = 219 = 54,8 (3.).

Oberliga: AV 03 Speyer II – AC Weisenau 165,3:162,0.

Speyer III: Tamara Taube (60,9) 48, 60 = 106 (55,0) (2. der Einzel-Gesamtwertung). – Jasmin Heene (66,8) 53, 71 = 124 = 58.0 (1.). – Christoph Stiefel (87,7) 75, 110 = 185 = 22,3. – Dennis Kuhn (90,0) 90, 120 = 210 = 30,0.

Weisenau: Davina Kaiser ( 72,2) 55, 60 = 115 = 37,0. – Florian Cioch (74,8) 75, 90 = 165 = 20,0. – Frank Trautmann (75,6) 85, 113 = 198 = 50,0 (3.). – Ibolya Zimmer (83,8) 60, 84 = 144 = 55,0 (2.). (wk)